Seminar: Planung und Optimierung von Logistikzentren

Termin

03.04.2019 09:30 Uhrbis04.04.2019 16:30 Uhr

Ort

integral academy
Phoenixseestraße 12
44263 Dortmund

Preis

899 € (zzgl. MwSt.)*

* Verpflegung während des Seminars ist im Preis enthalten. Die Anreise und Übernachtung ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren.
 

Beschreibung

Die Kommissionier- und Lagerbereiche sind die zentralen Hauptfunktionen jedes Logistik-Zentrums und wirken sich immens auf Lieferstandards und Serviceleistungen aus. Zur dauerhaften Leistungssteigerung eines Logistikstandortes ist es unverzichtbar, neben den gegenwärtigen Anforderungen auch die zukunftsorientierten Dimensionierungsoptionen zu beachten. Übergreifende und auf die Zukunft ausgerichtete Prozesse steigern die Rentabilität und Effizienz, erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit und reduzieren die Kosten. Methodische Konzeptionen, unter Rücksichtnahme aller wesentlichen Gesichtspunkte des Unternehmens und deren Kunden, in Verbindung mit den neuesten Techniken und leistungsstarken IT-Anwendungen, formieren den Kern des Fortschritts. In diesem Seminar wird Fach- und Methodenkompetenz auf dem Gebiet der systematischen Planung und Prozessgestaltung von Lager- und Kommissioniersystemen für Fachleute und Seiteneinsteiger vermittelt. Neben dem Transfer von theoretischen Inhalten enthält das Seminar auch diverse praktische Anwendungsbeispiele, die die Umsetzung von Theorie in die Praxis erleichtern.  

Inhalte

  • Projektvorgehen und Planungsmethode: Projektinhalte, Beteiligte und Organisation
  • Logistikstrategien als Grundlagen für Investitionen in Lager- und Materialflusssysteme
  • Planungsgrundlagen: statische und dynamische Planungsdaten
  • Projektmanagement eines Logistikprojektes: Projektorganisation, Budget, Kosten und Terminverfolgung
  • Praktische Übungen zu wichtigen Seminarpunkten
  • Trends, Ausblicke und neue Konzepte für die Logistik
 

Zielgruppe

  • Logistiker
  • Seiteneinsteiger
  • Projektverantwortliche bzw. Projektmitglieder für Lager- und Materialflussprojekte mit Interesse an den neuesten Standards und Entwicklungen
 

Referenten

Guido Lehrke René Koch
Geschäftsführer Geschäftsführer

Nutzen

Die Teilnehmer lernen u. a.

  • die wesentlichen Grundkenntnisse und einen umfassenden Überblick über Vorgehen und Methoden bei der Planung von umfangreichen Lager- und Kommissioniersystemen
  • die neuesten Entwicklungen in der Lager- und Kommissioniertechnik
  • alternative technische Systeme und deren Integrationsmöglichkeiten in ein Gesamtkonzept
 

Teilnehmeranzahl

Um die Seminarinhalte didaktisch optimal vermitteln zu können und individuell auf die Teilnehmer einzugehen, begrenzen wir die Teilnehmeranzahl auf max. 15 Teilnehmer. Eine Mindesteilnehmeranzahl von 5 Personen wird vorausgesetzt, damit das Seminar stattfindet. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, wird die Teilnahmegebühr erstattet.



Buchungsanfrage